Sidebar

x
Veranstaltungen in der Nähe

Veranstaltungen

Sep
28
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   28.09.2022 - 30.09.2022
Ort: Leipzig |  Dialog, Lernen und Vernetzung: Der Deutsche Stiftungstag ist Europas größter Stiftungskongress für Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Stiftungen, G...

Ort: Leipzig | 

Dialog, Lernen und Vernetzung: Der Deutsche Stiftungstag ist Europas größter Stiftungskongress für Stifterinnen und Stifter, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Stiftungen, Gremien der Stiftungen, Stiftungsmitarbeitende sowie weitere Multiplikatoren.

"Stiftungen – Zukunft nachhaltig gestalten"
Der Deutsche Stiftungstag 2022 findet vom 28.-30. September in Leipzig zum Thema "Nachhaltigkeit" statt. Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Programm. Wir freuen uns auf die Begegnungen und den Austausch mit Ihnen.

Das komplette Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Kongress-Website.

Sep
28
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   28.09.2022
Ort: Darmstadt | Anmeldung bis 24.09.2022 | Natur in der Stadt: "Doppelte Innenentwicklung oder einfache Innenverdichtung? Harmonisierungsansätze insbesondere unter klimatischem Fokus" Im Rahmen d...

Ort: Darmstadt | Anmeldung bis 24.09.2022 |

Natur in der Stadt: "Doppelte Innenentwicklung oder einfache Innenverdichtung? Harmonisierungsansätze insbesondere unter klimatischem Fokus"

  • Im Rahmen der fachlichen Kooperation zwischen
  • dem Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN),
  • dem Bundesamt für Naturschutz (BfN),
  • dem Bündnis Kommunen für biologische Vielfalt e.V.,
  • der Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz (GALK e.V.) und
  • der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Der Magistrat, Grünflächenamt

wird unter dem Leitthema "Natur in der Stadt" an Beispielen aus der Praxis aufgezeigt, wie sowohl die Anforderungen des Natur- und Artenschutzes erfüllt als auch die ökologischen, stadtklimatischen und gestalterischen Funktionen des Stadtgrüns sichergestellt werden können.

Mit dem Grünbuch wurde ein interdisziplinärer Dialog über den zukünftigen Stellenwert von Grün- und Freiflächen in unseren Städten angestoßen. Darauf aufbauend wurde das "Weißbuch Stadtgrün" erarbeitet und 2017 vorgestellt. Es enthält in zehn Handlungsfeldern konkrete Maßnahmen und Handlungsempfehlungen des Bundes für qualitätsvolles städtisches Grün. Der Masterplan Stadtnatur umfasst ein Maßnahmenprogramm zur Stärkung der Artenvielfalt im urbanen Bereich, dass auch einige dieser Handlungsfelder konkretisiert.

Ein zentrales Vorhaben ist es, Orientierungswerte zur Grünversorgung zu entwickeln, die eine ausreichende Durchgrünung sowohl im Sinne der Stadtentwicklung, als auch im Sinne des Naturschutzes sicherstellen sollen. Die Ergebnisse des hierfür vom BfN beauftragten Forschungsvorhaben werden im Rahmen der Tagung vorgestellt.

Erfahrungsberichte zeigen, ob und wie das Ziel der doppelten Innenentwicklung erreicht wird. Als urbane grüne Infrastruktur sind grüne Freiräume zentral für Klimaschutz und -anpassung. Sie sind natürliche Kohlenstoffspeicher, versorgen die Stadt mit frischer Luft und sie regulieren die Temperatur und den Wasserhaushalt. Aber zum Klimaschutz wird auch Strom aus regenerativen Energien gewonnen, Wärme durch Geothermie in die Wohnstuben geführt – in Konkurrenz zu Natur und Freiraum?

Zwei Exkursionen werden in Darmstadt angeboten:

  • Naturschutzfachliche Entwicklung des historischen Parks Orangerie (Kleine Exkursion) und
  • moderne Siedlungsentwicklung: Die Lincolnsiedlung (Große Exkursion).

Weitere Informationen, das Programm und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier

Sep
29
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   29.09.2022
Ort: Hessenweit | Mitmachaktion | Beim 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit (TdNH) erwarten euch am 29. September 2022 viele spannende Aktivitäten und Veranstaltungen. In ganz Hessen ist an diesem Ta...

Ort: Hessenweit | Mitmachaktion |

Beim 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit (TdNH) erwarten euch am 29. September 2022 viele spannende Aktivitäten und Veranstaltungen. In ganz Hessen ist an diesem Tag jede Menge los – mach mit und sei dabei! Mit einer bunten Mischung aus unterhaltsamen, informativen und interaktiven Aktionen machen zahlreiche Veranstalterinnen und Veranstalter das Motto „Nachhaltig. Bunt. Lebenswert. Aktiv Hessen gestalten.“ und das Leitbild der Nachhaltigkeitsstrategie Hessen erlebbar.

Zeige den Menschen in Deiner Stadt, Deinem Dorf oder Deiner Region, wie Du Nachhaltigkeit jeden Tag lebst und umsetzt. Mit Deinem Handeln motivierst und inspirierst Du andere zum Mitmachen. Denn jede und jeder kann aktiv werden. Keine Aktion ist dabei zu klein. Die Mischung macht‘s und zeigt die Vielfalt an Möglichkeiten auf, sich für ein nachhaltiges Leben einzusetzen.

Wie findet der Aktionstag statt?
Die Ausgestaltung erfolgt durch zahlreiche engagierte Akteurinnen und Akteure mit vielen interessanten, überraschenden und inspirierenden Aktivitäten und Veranstaltungen – vor Ort und oder online. Auf vielfältige Weise wird dabei deutlich: Überall können wir uns mit unserem Handeln und mit unseren Entscheidungen für ein nachhaltigeres Leben und damit für eine bunte und lebenswerte Welt einsetzen – ob bei der Freizeitgestaltung, dem Mobilitäts-, Ess- und Konsumverhalten.

Wer kann mitmachen?
Kommunen, Vereine, Verbände, Schulen, Institutionen, Unternehmen und viele Menschen sind an diesem Tag dabei und zeigen, was sie bereits jetzt für ein besseres Morgen tun. Der hessenweite Aktionstag zeigt: Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen! Nutze die Aufmerksamkeit des Aktionstags und mache Dich gemeinsam mit über sechs Millionen Hessinnen und Hessen für mehr Nachhaltigkeit im Land stark!

Weitere Informationen und die Möglichkeit Aktionen einzustellen finden Sie hier

 

Okt
04
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   04.10.2022
Ort: Online |Wie können die Anforderungen an eine nachhaltige Beschaffung auf kommunaler Ebene erfüllt werden? Das Lieferketten-Gesetz auf Bundesebene, die europäische Rahmengesetzgebung und die Besch...

Ort: Online |

Wie können die Anforderungen an eine nachhaltige Beschaffung auf kommunaler Ebene erfüllt werden? Das Lieferketten-Gesetz auf Bundesebene, die europäische Rahmengesetzgebung und die Beschaffungs-Richtlinien für Kommunen sind aufeinander abzustimmen und in die kommunalen Strategien zur Umsetzung der Agenda 2030 zu integrieren. Anhand von Beispielen aus der kommunalen Praxis diskutieren wir über Lösungswege.

Die Veranstaltung "Nachhaltige Beschaffung, Lieferketten in Kommunen" ist Bestandteil der Webinarreihe "Nachhaltige Kommune – wie kann’s gehen? RENN.mitte Webinarreihe 2022"

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier

Okt
29
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   29.10.2022 - 30.10.2022
Ort: Aschaffenburg | Nach der Corona-bedingten Zwangspause der LAND und GENUSS Messen geht es im Jahr 2022 wieder los! Es hat sich in der Zwischenzeit einiges getan, sodass die LAND und GENUSS im kom...

Ort: Aschaffenburg |

Nach der Corona-bedingten Zwangspause der LAND und GENUSS Messen geht es im Jahr 2022 wieder los! Es hat sich in der Zwischenzeit einiges getan, sodass die LAND und GENUSS im kommenden Jahr gleich in fünf Bundesländern vertreten sein werden:

  • 18.03. – 20.03. - LAND und GENUSS Hessen
    (Standortwechsel! Wir ziehen von Frankfurt nach Gießen)
  • 21.04. – 24.04. - LAND und GENUSS Leipzig
    (als Sonderschau im Rahmen der agra Landwirtschaftsausstellung)
  • 30.04. – 1.05. - LAND und GENUSS Hamburg (Premiere!)
  • 24.09. – 25.09. - LAND und GENUSS Münster
  • 29.10. – 30.10. - LAND und GENUSS Aschaffenburg (Premiere!)

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Nov
10
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   10.11.2022
Ort: Online (Webex) | Der Wunsch nach Bürgerbeteiligung wird gerade durch die Fragen der nachhaltigen Entwicklung lauter, denn solche Formate ermöglichen Mitbestimmung, Akzeptanz von politischen Ents...

Ort: Online (Webex) |

Der Wunsch nach Bürgerbeteiligung wird gerade durch die Fragen der nachhaltigen Entwicklung lauter, denn solche Formate ermöglichen Mitbestimmung, Akzeptanz von politischen Entscheidungen und mehr Verständnis für Prozesse und Planungen. Nach den Inputs diskutieren wir, welche Form der Bürgerbeteiligung für welche Kommune geeignet ist.

Die Veranstaltung "Wie lässt sich ein kommunales Nachhaltigkeitsmanagement verankern?" ist Bestandteil der Webinarreihe "Nachhaltige Kommune – wie kann’s gehen? RENN.mitte Webinarreihe 2022"

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier

 

Nov
21
  1.   Allgemein
  2.    Öffentlich
  1.   21.11.2022 - 22.11.2022
Ort: Berlin | Am 21. und 22. November 2022 findet die nächste Kommunale Klimakonferenz in Berlin statt. Akeure*innen im kommunalen Klimaschutz sollten sich den Termin vormerken, denn wenn es die Coro...

Ort: Berlin |

Am 21. und 22. November 2022 findet die nächste Kommunale Klimakonferenz in Berlin statt. Akeure*innen im kommunalen Klimaschutz sollten sich den Termin vormerken, denn wenn es die Corona-Lage zulässt, wird die Konferenz wieder als zweitägige Präsenzveranstaltung ausgerichtet und lädt zum Erfahrungsaustasch und Vernetzen vor Ort ein.

Impulse, Diskussionen und Interviews von und mit Klimaexpert*innen aus Kommunen, Politik und Wissenschaft werden fachliche Expertise und praxisnahen Input bieten. Ein Highlight und fester Programmpunkt der Konferenz ist die Bekanntgabe und Prämierung der Gewinner des Wettbewerbs "Klimaaktive Kommune 2022", die spannende Projektideen und Blaupausen für Städte, Landkreise und Gemeindnen liefern.  Darüber hinaus werden interaktive Fachforen zu Fokusthemen des kommunalen Klimaschutzes  angeboten und die besten Azubi-Projekte im Difu-Vorhaben "Kommunale Klimascouts - Azubis für mehr Klimaschutz" vorgestellt und ausgezeichnet. Alle Infos über diese und weitere Programmpunkte sowie zur Anmeldung werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Veranstaltung wird vom Deutschen Institut für Urbanistik und dem Bundesumweltministerium jährlich angeboten und ist kostenfrei. Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Es gibt noch keine Veranstaltungen. Sei der/die Erste(r) und erstelle eine neue Veranstaltung!
Fehler beim Laden des Tooltip.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.