Sidebar

x

Netz der Regionen: Austausch, Vernetzung und Kooperation im ländlichen Raum

Von Netz der Regionen in Projekte 520 Aufrufe 13th Februar 2020 Video-Dauer: 00:01:42

Das Netz der Regionen ist ein spezifisches Netzwerk, auf dem die Akteure des deutschsprachigen ländlichen Raums, z.B. Landkreise/Bezirke, LEADER-Regionen, Organisationen und Projekte, online und real vernetzt werden und so miteinander im direkten Erfahrungs- und Wissensaustausch stehen. Dies trägt dazu bei, die ländlichen Regionen nachhaltig zu stärken und als attraktive Lebens- und Arbeitsräume zu erhalten.


Personen in diesem Video
In diesem Video sind keine Benutzer markiert.
Tags
Keine Tags vorhanden

0
0
0
0
0
0

Andere Videos

00:05:21

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark...

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte aus dem Bäckerwagen. Diesmal gab es die Lieder und Gedichte leider nicht "live" am Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt. Dafür musste nun das Internet herhalten. An alle Nordwestuckermärker*innen richteten wir die Botschaft: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Schmidt aus Gramzow, ein weiterer Bäcker ist angefragt, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich…

Die Texte der "Geschichten aus dem Bäckerwagen" basieren auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Alle Geschichten und Informationen zu unserem Landkulturprojekt ZAUNGÄSTE finden Sie nach und nach auf www.zaungaeste.org und www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de/zaungaeste-nordwestuckermark

Mehr
00:08:26

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark...

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte aus dem Bäckerwagen. Diesmal gab es die Lieder und Gedichte leider nicht "live" am Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt. Dafür musste nun das Internet herhalten. An alle Nordwestuckermärker*innen richteten wir die Botschaft: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Schmidt aus Gramzow, ein weiterer Bäcker ist angefragt, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich…

Die Texte der "Geschichten aus dem Bäckerwagen" basieren auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Alle Geschichten und Informationen zu unserem Landkulturprojekt ZAUNGÄSTE finden Sie nach und nach auf www.zaungaeste.org und www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de/zaungaeste-nordwestuckermark

Mehr
00:03:27

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark...

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte aus dem Bäckerwagen. Diesmal gab es die Lieder und Gedichte leider nicht "live" am Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt. Dafür musste nun das Internet herhalten. An alle Nordwestuckermärker*innen richteten wir die Botschaft: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Schmidt aus Gramzow, ein weiterer Bäcker ist angefragt, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich…

Die Texte der "Geschichten aus dem Bäckerwagen" basieren auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Alle Geschichten und Informationen zu unserem Landkulturprojekt ZAUNGÄSTE finden Sie nach und nach auf www.zaungaeste.org und www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de/zaungaeste-nordwestuckermark

Mehr
00:04:06

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark...

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte aus dem Bäckerwagen. Diesmal gab es die Lieder und Gedichte leider nicht "live" am Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt. Dafür musste nun das Internet herhalten. An alle Nordwestuckermärker*innen richteten wir die Botschaft: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Schmidt aus Gramzow, ein weiterer Bäcker ist angefragt, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich…

Die Texte der "Geschichten aus dem Bäckerwagen" basieren auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Alle Geschichten und Informationen zu unserem Landkulturprojekt ZAUNGÄSTE finden Sie nach und nach auf www.zaungaeste.org und www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de/zaungaeste-nordwestuckermark

Mehr
00:02:29

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen...

Mitten im ersten Lockdown im Mai 2020 schenkten wir den Menschen in den Dörfern der Gemeinde Nordwestuckermark einen Monat lang jeden Samstag zum Frühstück um 9 eine Geschichte aus dem Bäckerwagen. Diesmal gab es die Lieder und Gedichte leider nicht "live" am Bäckerwagen der Bäckerei Ihlenfeldt. Dafür musste nun das Internet herhalten. An alle Nordwestuckermärker*innen richteten wir die Botschaft: Der Gang zum Bäckerwagen lohnt sich dennoch (und sowieso immer). Aus den Bäckerwägen der Bäckerei Ihlenfeldt aus Fürstenwerder, der Bäckerei Schmidt aus Gramzow, ein weiterer Bäcker ist angefragt, gibt es zusammen mit den frischen Brötchen wunderbare Postkarten mit den abgedruckten Texten. Es lohnt sich…

Die Texte der "Geschichten aus dem Bäckerwagen" basieren auf Interviews und Erzählungen von Einwohner*innen der Gemeinde Nordwestuckermark im Rahmen des Projektes ZAUNGÄSTE der Bürgerstiftung Barnim Uckermark. Alle Geschichten und Informationen zu unserem Landkulturprojekt ZAUNGÄSTE finden Sie nach und nach auf www.zaungaeste.org und www.buergerstiftung-barnim-uckermark.de/zaungaeste-nordwestuckermark

Mehr
Fehler beim Laden des Tooltip.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.